• Proteine

     

    Um Muskelmasse aufzubauen bzw. die eigene Kraft zu steigern, ist es wichtig dem Muskel vor, während und auch nach dem Training genug Nährstoffe zur Verfügung zu stellen, damit der Muskel genügend Brennstoff hat, sich nach körperlicher Anstrengung wieder rasch erholen kann und die Leistungsfähigkeit verbessert wird.

    Dafür sind vor allem Proteine bzw. deren Bausteine die Aminosäuren lebensnotwendig, die nicht nur als Zellbausteine verwendet werden, sondern im Körper auch Energie bereitstellen und Vitamine und Mineralstoffe im Körper transportieren.

  • Training und Proteinzufuhr verstärken sich gegenseitig beim Muskelaufbau. Dabei ist darauf zu achten, dass die Proteine in ausreichender Menge, aus guter Quelle und zum richtigen Zeitpunkt dem Körper zur Verfügung gestellt werden. Es ist wichtig nach einem Kraft- und auch Ausdauertraining dem Körper hochwertige Proteine zu geben, vor allem essenzielle Aminosäuren, allen voran Leucin, welche reichlich in Milch und Milchprodukten enthalten ist. Außerdem ist auf eine hohe biologische Wertigkeit des Eiweißes zu achten. Essenzielle aber auch nichtessenzielle Aminosäuren sind notwendig um körpereigenes Eiweiß, also Muskeln, aufzubauen. Eine Kombination von tierischen Lebensmitteln wie Fisch, Fleisch, Eier, Milch und Milchprodukten mit pflanzlichen Lebensmitteln wie Getreide, Kartoffeln und Hülsenfrüchte, wie Erbsen und Bohnen, erhöhen die biologische Wertigkeit.


    Empfehlungen:

    Eiweiß-Bedarf für verschiedene Sportgruppen pro Tag

     

    Hobbysportler ~1,0g /kg Körpergewicht
    Ausdauersportler 1,2 - 1,6g Eiweiß/kg Körpergewicht
    Kraftsportler (Aufbauphase) 1,5 – 1,7 g/kg Körpergewicht
    Kraftsportler (Erhaltungsphase) 1,5 – 1,7 g/kg Körpergewicht
     

    Mehr als 2,0 g/kg Körpergewicht sollten langfristig nicht zugeführt werden, da es sonst zu gesundheitlichen Schäden kommen kann.

    Jede Hauptmahlzeit sollte ausreichend biologisch hochwertiges Eiweiß enthalten (ca. 20-25 g). Eine Kombination aus Kohlenhydraten und Eiweiß vor dem Training stimuliert die Proteinbildung im Training. Dafür würde sich ein Kornland ProSports Riegel anbieten, da dieser reichlich Kohlenhydrate enthält, die der Muskel während des Trainings braucht um gut arbeiten zu können. Er bietet aber auch Proteine, welche notwendig sind, damit keine Muskeln abgebaut werden und dem Muskel nach dem Training, speziell nach Krafttraining, zur Erholung und dem Aufbau dienen.

     

    Nach einem Ausdauertraining ist es wichtig die Kohlenhydratspeicher im Muskel wieder aufzufüllen. Die optimale Menge sind 1g Kohlenhydrate pro kg Körpergewicht. Proteine können den Auffüllungsprozess beschleunigen, deshalb wäre auch hier wieder ein Kornland ProSports Riegel empfehlenswert. Dieser vereint nämlich die positiven Eigenschaften von Proteinen und Kohlehydraten.

    Die Muskelregeneration dauert bis zu 24 Stunden, darum sollte man vor dem Schlafengehen Eiweiß zuführen, damit dem Muskel ausreichend Protein für den Aufbau zur Verfügung steht, denn dadurch wird der Trainingseffekt verbessert.